Pigmentierung der Kopfhaut - Vertrauen Sie den Experten

Zurückweichender Haaransatz, verdünnendes Haar oder kahle Stellen können ohne chirurgische Eingriffe wieder natürlich aussehen. Lichtes Haar wirkt voller und an kahlen Stellen kann eine Kurzhaarfrisur nahezu echt imitiert werden.

Die Pigmentierung der Kopfhaut kann eine Lösung sein, wenn andere Methoden versagt haben. Sie bietet erstaunliche Möglichkeiten eines natürlichen Erscheinungsbildes mit anhaltendem Effekt. Ebenso können Narben im Kopfbereich durch Pigmentierung gut verdeckt werden.


Haarausfall bei Männern

Die häufigste Form des männlichen Haarausfalls bis zur Kahlheit ist die androgenetische Alopezie. Diese genetisch bedingte Disposition macht 95% aller Diagnosen von Haarausfall aus. Als Ursache wird eine Überempfindlichkeit angesehen.

Mitzunehmendem Alter wird chemisches Dihydrotestosteron, ein Derivat des männlichen Testosteronhormons, in Haarfollikeln umgewandelt und schwächt und verzögert die Haarproduktion.

Haarausfall bei Frauen

Die Häufigkeit von Kahlheit ist bei Frauen geringer, beeinträchtigt deshalb aber gerade das Schönheitsempfinden der davon betroffenen Frauen.

Vermutet werden eine vermehrte Androgenproduktion, die Einnahme von Androgenen oder Anabolika mit einhergehender Verschiebung des Testosteron- Östrogen-Quotienten zugunsten des Testosterons, was zu einer erhöhten Empfindlichkeit der Testosteronrezeptoren am Haarfollikel führen kann..

Pigmentierung der Kopfhaut - Vorteile der Behandlung:

  • Pigmentierung der Kopfhaut garantiert eine sofort sichtbare Wirkung.
  • Die Behandlung ist völlig ungefährlich für die Gesundheit.
  • Pigmentierung ist praktisch schmerzlos. Die Punktionen können zwar leichte, kaum wahrnehmbare Schmerzen verursachen. An besonders schmerzempfindlichen Stellen betäuben wir die Haut mit einer speziellen Creme.
  • Die Behandlung kann das Haarwachstum anregen, da sie die Durchblutung der Kopfhaut anregt, was das Nachwachsen fördert.
  • Pigmentierung erfordert keine spezielle Vorbereitung oder eine lange Erholungsphase. Die Rötung der Haut verschwindet einige Stunden nach der Operation.
  • Die Pigmentierung der Kopfhaut schließt andere Methoden der Kahlheitstherapie, einschließlich Haartransplantation, nicht aus. Es kann eine perfekte Ergänzung zu wachsenden oder verpflanzten Haaren sein, weil es Narben verdeckt und das Haar optisch dichter erscheinen lässt.